Auf dieser Seite möchte ich Euch meine Federbällchen vorstellen...

Unsere Gelbwangenkakadus...

Fatzke: Hahn, geboren 07.2004

Züchter: K. Brune, 06886 Lutherstadt Wittenburg
Fatzke ist eine Naturbrut war vom ersten Tag an hier sehr menschenbezogen. Er ist ein sogenanntes Trennungsopfer und kam gemeinsam mit Jenny zu uns. Wenn man Fatzke beobachtet, meint man, er hat in seinem Leben noch nie etwas Negatives erlebt. Er ist allem und jedem gegenüber sehr aufgeschlossen, manchmal gar ein wenig dreist, wenn er etwas haben will. Bekommt er von uns keine Aufmerksamkeit, verschafft er sich welche, durch oft schmerzhaft herzhaftes Zwicken, gerne im Ohr. Anderen Tieren gegenüber ist er ebenfalls sehr aufgeschlossen und kommt auch mit Nymphen oder gar unserer Dohle Poldi klar.

und Jenny: Henne, geboren 02.2002

Züchter: B. Minaar, Südafrika
Jenny war ein absoluter Wanderpokal, bevor sie 2008 mit Fatzke zu uns kam. Sie hatte in ihrem Leben bereits drei Vorbesitzer, plus diverse Stationen in verschiedenen Zoohandlungen. Sie kommt aus Afrika, wurde über Rotterdam nach Deutschland importiert und wurde von ihren Haltern mehrfach über Zoohandlungen weitergegeben bis sie bei uns ein zu Hause gefunden hat.
Jenny ist anfänglich sehr scheu und baut nur schwer Vertrauen zu fremden Menschen auf. Hat sie einmal Vertrauen gefasst, möchte sie am liebsten überall dabei sein und den ganzen Tag gekrault werden. Meinen Mann als ihre absolute Nummer eins verteidigt sie auch gegen allzu aufdringliche Artgenossen, dem Menschen gegenüber war sie noch nie aggressiv. Man könnte Jenny auch als unsere kleine Prinzessin bezeichnen.

Unsere Rosakakadus

Benny: Hahn, geboren 2007

Züchter: A. Hösterey, 58332 Schwelm
Benny ist auch eine reine Naturbrut und hat bei uns gelernt, dass man sich von großen Menschen-Händen wunderbar kraulen lassen kann. Benny ist sehr aufgeschlossen und neugierig und hat sich viel von Maja abgeschaut. Luna wird von Benny heiß geliebt und auch zu den Nymphen hat Benny ein besonderes freundliches Verhältnis. Er spielt, badet und frisst direkt neben ihnen und stalkt sie beim Brüten. Zwischendurch behandelt er sie aber auch wie Luft, landet mitten auf ihnen oder schiebt sie einfach beiseite, wenn er irgendwohin will. Insgesamt ist Benny ein sehr ruhiger, ausgeglichener Hahn.

Luna, Henne, geb. 06.2010

Züchterin M. Jöbstl, 8230 Hartberg (Östereich)
Luna ist eine Handaufzucht meiner Freundin Monika. Leider haben Lunas Eltern (Gina und Oskar) ihr Gelege zerstört, so dass die Handaufzucht Luna das Leben gerettet hat.
Luna ist neugierig, ein wenig dreist und hat keinerlei Probleme mit meinen Nymphen und deren Küken. Benny hat sie beim Kennenlernen gleich geschockt, als sie sich nach nur einer Minute direkt neben ihn gesetzt hat, als sei es das Nätürlichste der Welt.

dann kommen meine Nymphensittiche ...

Meine Nymphensittiche sind allesamt Naturbruten von unterschiedlichen Züchtern. Die Paare haben sich erst bei uns gefunden. Handzahm war bei uns nur Krümel, als er zu uns kam, die meisten anderen haben sich bei Krümel aber einiges abgeschaut und ihre Scheu vor dem Menschen teilweise verloren. Sie kommen ebenfalls auf den Arm oder den Kopf und lassen mich bis auf wenige cm an sich heran, wollen jedoch nicht angefasst oder in die Hand genommen werden.
Selbst Krümels Balzgesang wurde von den meisten seiner Kollegen mehr oder weniger kopiert und wenigstens in Teilen übernommen. So lebt Krümel in den anderen Nymphen weiter…
Meine eigenen Küken versuche ich schon von klein auf an den Menschen zu gewöhnen. Kurz vor dem Flügge werden nehme ich sie bei den täglich kurzen Nestkontrollen kurz in die Hand und streichle sie ein wenig. Wenn sie dann ausfliegen, kann ich sie meistens noch eine Zeit land streicheln und in die Hand nehmen, bevor sie sich ein wenig distanzieren und mich zwar noch als Kletterbaum nutzen, aber nicht mehr angefasst werden wollen.

Nymphensittich, wildfarben, Hahn
Theo, Hahn, geboren 09.2007
Nymphensittich, Weißkopf zimt geperlt, Henne
Cleo, Henne, geboren 05.2012, eig. Zucht
Nymphensittich, wildfarben, Hahn
Emmar, Hahn, geboren 09.2007
Nymphensittich, geperlt, Henne
Tweety, Henne, geboren 2009
Nymphensittich, weißkopf, Henne
Pia, Henne, geboren 14.03.2008

und letztendlich unsere Blaustirnamazonen

Anton, Hahn, geb. 04.2005

Züchter: W. Striet, 49431 Rheine
Anton ist eine Naturbrut, der bislang in seinem Leben noch nicht viel erlebt hat. Anton hat hier langsam Vertrauen zu seinen Menschen aufgebaut und ist förmlich aufgeblüht. Er liebt es, in seinem Kletterbaum zu toben und uns Melodien zu pfeiffen. Manchmal brabbelt er ganz viel, leider hat er eine eigene Sprache, die wir noch nicht beherrschen, aber wir üben noch. In Paula hat er sich auf den ersten Blick verliebt und die beiden sind unzertrennlich. Wenn sie nicht gerade spielen, oder sich zanken, putzen und zerzausen sie sich gegenseitig das Gefieder.

Paula, Henne, geb. 06.2011

Züchter: C. Kalscheuer, 52388 Nörvenich
Paula ist eine freche, kleine Henne, die ihre ganze Umgebung neugierig erkundet. Sie möchte alles mitbekommen und pfeift für ihr Leben gern. Manchmal hat es den Anschein, das sie zu sprechen beginnt. Aus ihr und Anton ist ein Traumpaar geworden, es gibt die Zwei nur noch im Doppelpack, trotzdem hat sie ein sehr anhänglich, liebevolles Verhältnis zu mir als ihre Bezugsperson und möchte mich immer gerne überallhin begleiten.